Informationen

 

Rehabilitationssport dient zur Steigerung der Gesundheit und Bewegung und Reduzierung der körperlichen und seelischen Beschwerden.

Es handelt sich um eine gesetzlich definierte Leistung und wird grunds√§tzlich vom Arzt verordnet. Die Reha-Sport-Verordnung ist zeitlich begrenzt, in der Regel auf 50 Einheiten √ľber einen Zeitraum von 18 Monaten.

Die Durchf√ľhrung des Rehabilitationssports erfolgt bei uns in 45-min√ľtigen Kursen und wird durch eine qualifizierte und zertifizierte √úbungsleiterin betreut.

Er kann von jedem durchgef√ľhrt werden und¬†ist unabh√§ngig vom Alter & k√∂rperlichen F√§higkeiten.

 

  • Aktiv gegen Beschwerden
  • F√ľr jeden geeignet
  • Steigerung von Kraft und Ausdauer
  • Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit
  • St√§rkung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Steigerung der Lebensqualit√§t durch Gemeinschaft, Spa√ü und Freude bei gemeinsamer¬†Bewegung
  • √Ąrztlich verordnet und von Kassen / Rentenversicherungstr√§ger bezahlt
  • Oder als Selbstzahler (keine Verordnung notwendig)
  • √Ėffnungszeiten

 

 

 

Welche Ziele werden verfolgt?

Ziel ist es mit Rehasport¬†Menschen mit k√∂rperlichen Problemen und Einschr√§nkungen wieder in Bewegung zu bringen und dadurch ihr Wohlbefinden und die k√∂rperliche Belastungsf√§higkeit zu steigern. Weiterhin soll der Rehasport durch die gemeinsame Bewegung in einer Gruppe auch soziale Integration f√∂rdern. Zudem wird¬†die Steigerung von Kraft und Ausdauer, Verbesserung von Koordination und Beweglichkeit, die Erhaltung & St√§rkung des St√ľtz- und Bewegungsapparates sowie des Herz-Kreislauf-Systems als weiteres Ziel gesetzt.¬†Ein Bewusstsein f√ľr den eigenen K√∂rper und dessen Gesundheit wird gest√§rkt.

 

Wer bezahlt den Rehasport?

Die Kosten f√ľr den Rehasport √ľbernimmt zu 100% die Krankenkasse bzw. der¬†Rentenversicherungstr√§ger bei bewilligter Verordnung. F√ľr die Teilnahme an den Rehasport-Kursen kommen in dem Fall keine Kosten auf Sie zu. Selbstzahler k√∂nnen auch ohne Verordnung teilnehmen.

 

F√ľr wen ist Rehasport geeignet?

Im Rehasport gibt es verschiedene Angebote f√ľr unterschiedliche Zielgruppen.
Meistens sind es Angebote f√ľr orthop√§dische Beschwerden, diese gelten f√ľr Menschen mit¬†Beschwerden am St√ľtz- und Bewegungsapparat, z.B. R√ľcken-, H√ľft- oder Knieschmerzen.
Es gibt jedoch auch Rehasportgruppen f√ľr spezielle Krankheitsbilder, wie Sport nach Krebserkrankung,¬†Parkinson oder Multiple Sklerose k√∂nnen spezielle¬†Angebote in Anspruch nehmen.
Rehasport ist ein Bewegungsangebot, das sich an Menschen mit Behinderungen, mit drohender Behinderung oder mit chronischen Krankheiten richtet.

 

Aktuelle √Ėffnungszeiten

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.